Schwammsanierung

Es gibt viele Arten von Schwamm und Pilzen. Am gefährlichsten ist der echte Hausschwamm, da er sich durch das ganze Bauwerk ausbreiten kann und so die Statik des Hauses angreift.

Eine Schwammbekämfung oder -sanierung ist daher meist sehr umfangreich und darf nur von Fachfirmen ausgeführt werden.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten der Bekämpfung mittels Bohrlochtränkung und Schäumen. 
Darüber hinaus dürfen wir als meistergeführte Zimmerei die statisch wichtigen Elemente an der Holzkonstruktion Ihres Hauses sanieren und austauschen.

Durch unsere Erfahrung sind wir auch in der Lage Bauwerke – etwa bei Forderung des Denkmalamtes – im besonderen Maße schützend zu sanieren. So entwickelten wir ein Verfahren um die Balken über einer Stuckdecke auszutauschen, ohne diese zu beschädigen.

Für die Diagnose des Pilzes bedarf es nach einer ersten Begutachtung durch uns, des Einschalten eines anerkannten Gutachters. Dieser begleitet die Sanierung auch während des Projektes um weiterhin auftauchende Schäden zu bewerten und um die ordnungsgemäße Sanierung zu überwachen. 
Hierzu können wir Ihnen unseren Kooperationspartner empfehlen, arbeiten jedoch auch mit anderen Gutachtern gerne zusammen.

Mehr entdecken

Riquethaus in Leipzig

Beitragsbild: Martin Geisler | CC BY-SA 3.0 | via Wikimedia CommonsArbeiten: Wiederaufbau des Turmes In seiner Entstehungszeit, der Jahrhundertwende, gehörte das „Riquethaus“ zu

Weiterlesen

Besuchen Sie uns auf Facebook oder Google.
Wir würden uns auch über Kommentare und Bewertungen dort freuen.

Sprechen Sie uns an